Agile Breakfast Zürich (Feb) - Agil erfolgreich skaliert: Was kommt nach dem „Best of Swiss Web Award“ für das SRF?

Information event (≤ ½ day), Networking event, Lecture / talk, Exchange of information / round table | -

as grösste Online-Projekt in der Geschichte von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) – der Relaunch von srf.ch und SRF-Apps – erforderte ein Umdenken auf ganzer Linie: Mit den bisher verwendeten Projektmethoden war das ehrgeizige Ziel nicht umzusetzen, im Dezember 2012 mit einer ersten Version von srf.ch sowie den überarbeiteten SRF-Apps live zu gehen. Was also tun?

Das Multimediazentrum (MMZ) von SRF hat sich für Scrum entschieden. Das MMZ hat damit nicht nur den Termin erreicht, sondern auch viel gelernt (und dabei noch Spass gehabt). Nach dem erfolgreichen Relaunch der gesamten Multimedia-Plattform des SRF kam die Belohnung durch die Öffentlichkeit mit dem „Best of Swiss Web Award“.

Das Relaunch-Projekt war so wichtig, gross und umfassend, dass es dem gesamten SRF MMZ den nötigen Fokus und die Richtung vorgab. Neben den Relaunch-Anforderungen fand kaum etwas anderes im Portfolio Platz. Nach dem Go-Live hat sich dies aber sehr rasch geändert – trotz der Tatsache, dass der Relaunch nicht abgeschlossen war.

Das Portfolio musste aktiver verwaltet, die verschiedenen Interessen gegeneinander abgewogen und die Lieferorganisation mussste mit den richtigen Anforderungen versorgt werden. Die Lösung für dieses Problem liegt in einem sinnvollen Lean Portfolio-Management, welches sowohl den involvierten Parteien eine Mitbestimmungs- und Planungssicherheit gibt, als auch die Grundsätze der existierenden Agilen Lieferorganisation respektiert.

Gerne möchten wir unsere Erfahrungen auf dem Weg zur erfolgreich skalierten Agilen Organisation unter Anwendung von Lean Portfolio Management mit der Community teilen. Die Reise ist immer noch im Gang und wir lernen jeden Tag dazu.

Die Teilnehmer können sich auf eine interessante Sammlung von Best Practices und Erkenntnissen rund um Lean Portfolio Management, Empowerment und Organisationsentwicklung freuen.