Forum ö 2018: "Visionen für die Zukunft"

Conference / symposium (> ½ day) | -

Am diesjährigen Forum ö zeigen Unternehmen, dass sich langfristige Planung und visionäres Denken lohnen – für eine zukunftsfähige Wirtschaft am Puls der Zeit.

Der technologische und kulturelle Wandel hat durch die Digitalisierung an Geschwindigkeit gewonnen. Gleichzeitig überdauern Unternehmen in Mitteleuropa heute kaum noch länger als 20 Jahre.

Der stete Wandel im Kontext der Digitalisierung verlangt von den Unternehmen neben dem finanzgetriebenem Quartalsdenken, agil und vorausschauend auf Herausforderungen zu reagieren. Zusätzlich zum globalen Masterplan, der Agenda 2030, braucht es für eine umfassende Transformation der Wirtschaft die Vision jedes einzelnen Unternehmens. Es gilt nicht, kurzfristig schwarze Zahlen zu schreiben, sondern über das Kerngeschäft hinaus mit den aktuellen technologischen, gesellschaftlichen und ökologischen Entwicklungen Schritt zu halten. Eine in diesem Sinne umsichtige Strategie ermöglicht erst langfristiges Unternehmertum – und ist für eine zukunftsfähige Wirtschaft absolut entscheidend.

Am Forum ö 2018 wagen Unternehmen den Blick in die Zukunft: Sie zeigen, welche Veränderungen sie erwarten und wie sie sich darauf vorbereiten. In Zeiten disruptiver Technologien präsentieren Visionäre innovative Strategien, welche die heutigen Vorstellungen unserer Arbeitswelt durchaus über den Haufen werfen könnten.