Edit-a-thon: Mehr Frauen auf Wikipedia

Noch immer sind weibliche Biographien auf Wikipedia massiv untervertreten. Lust, dies nach oben zu korrigieren? Wie, das zeigt Ursula Pfander im Museum Schaffen. Nach schweizweiten erfolgreichen Edit-a-thons möchten die Internationale Kurzfilmtage und Museum Schaffen dieses Format nach Winterthur bringen. In diesem Workshop wird Ursula Pfander anhand diverser Kurzfilmbeispiele zeigen, wie jede Person Wikipedia mit spannenden Einträgen zu Regisseurinnen erweitern kann. Ein Laptop muss mitgebracht werden. Kooperationen mit den Internationalen Kurzfilmtagen. 11.11.2021 | 17:30 - 19:00 Uhr